WIKV 2016 Abschlusstabelle

Im Rahmen eines 3 Stunden Teamrennens auf der Daytona Kartbahn in Essen fand des letzte Wertungslauf des WIKV in 2016 statt.

Von den drei Ersten im Ranking war jedoch nur noch das Team Streetfighter RT auf der Strecke.

Als Wertungssieger und Meister 2016 bestätigte das Daytona Racing Team den starken Eindruck des Vorjahres und nahm gleichzeitig auch mit Abstand an dem meisten Rennen  teil.

Während es bei dem GTC Rennen leider nur zu Rookie Punkten reichte, legte das Team mit durchweg guten Resultaten bei den Indoor Rennen den Grundstein zum Erfolg. Leider blieb deren Platz bei der Siegerehrung durch Phillip Pulver leer, sodaß nur der Pokal für Platz zwei das Treppchen füllte.

Fleißig Punkte sammeln konnte das Honda Spirit Team 22, das mit 109 Punkte nur aus GTC Läufen Platz zwei belegte.

Das Streetfighter RT hamsterte mit nur vier Rennen 99 Punkte bei Indoor Veranstaltungen - dies ist aller Ehren wert und ein extrem guter Punkteschnitt pro Rennen.

Aufruf in eigener Sache: Der WIKV wünscht sich eine breitere Streung der Wertungsläufe, damit auch die Teams, die aus Budget-Gründen weite Anreisen scheuen, in ihrem Leistungsvermögen durch Teilnahme an regionalen Veranstaltungen besser abgebildet werden. Wer als Kartbahn- und/oder Serienbetreiber  Interesse hat mit Läufen an der WIKV Wertung zu partizipieren, meldet sich bitte bis zum 15.12.2016 unter info@wikv.org.

 


Siegerehrung

Gesamtsieger Daytona Racing Team

 Abschluss Tabelle 2016